Über uns

Wir freuen uns dich bei AsianSpirit begrüßen zu dürfen und möchten mehr über uns erzählen!

Wir sind ein kleines Familienunternehmen, bei dem die Wurzeln der Gründer tief mit der asiatischen Seele verbunden sind.

Mit über 30 Jahren Erfahrungen im Bereich der Asiatika stellen wir nun unsere Erfahrung und Wissen in die Bahnen des Internets. Aus diesem Grund bieten wir euch eine Vielzahl an schönen und auch seltenen Handwerkskünsten aus dem asiatischen Raum von den Bergen des Himalajas bis hin zu den Stränden von Indonesien und Thailand nun über unseren Shop an.

Wir arbeiten direkt mit länderspezifisch ansässigen Manufakturen zusammen, bei denen wir das ruhige Gewissen haben, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Dies fängt von der Produktion und Herstellung der Rohstoffe an bis hin zum Transport der Ware.

Umweltschutz und Fair Trade ist für uns dabei ein Muss. Recycelte Umweltverpackung als Transportverpackung sowie angenehme Arbeitsatmosphäre mit einem gerechten Lohn sind unsere Ziele.

Der Gründer:

Ich bin Maurice Singh, Hamburger mit indischen Wurzeln. Mein Vater kam vor vielen Jahren aus Delhi über Umwege nach Deutschland und hat angefangen auf Märkten wie dem Hamburger Fischmarkt indische Handwerkskunst wie Schmuck, Figuren oder Textilien zu verkaufen. Bereits mit frühen Jahren habe ich meinen Vater auf die Märkte begleitet um ihn zu unterstützen.

Nach dem Studium der Betriebswirtschaft und einer Anstellung als Buchhalter und Controller, habe ich gemerkt, dass mir der zwischenmenschliche Kontakt als auch die Freude an der Arbeit fehlte. 

Ich spürte nicht die Sinnhaftigkeit der Arbeit mit einer persönlichen Erfahrung und Entwicklung. Des Weiteren fühlte ich eine gewisse Leere in mir. Ich habe mit 25 Jahren mein Angestelltenverhältnis aufgelöst und bin nach Asien für ein halbes Jahr gereist um meine Wurzeln zu entdecken und neue Orte und Kulturen kennen zulernen.

Es war wie eine Erleuchtung für mich. Ich spürte sofort, dass die indische und asiatische Seele tief in mir verwurzelt ist, obwohl ich als Hamburger kaum Kontakt hierzu hatte.

Das Essen, die Gerüche, die Wärme, das Chaos mit gleichzeitiger Hingabe, Familiensinn, einfach mal passieren lassen –  das hat in mir was ausgelöst. Nachdem ich viele unterschiedliche Orte und Tempel besuchte verstand ich immer mehr, was die einzelnen Religionen Indiens mit der Gesellschaft bzw. den einzelnen Menschen machte. 

Ich erkannte, dass die Menschen in den unterschiedlichen Gottheiten die notwendige Unterstützung im alltäglichen Leben sahen. Die Hingabe und Anbetung der Götter schaffte eine so große Zufriedenheit, dass ich mich mit diesen Gottheiten näher auseinander setze. 

Erst da sah ich die feinen Unterschiede. Die einzelnen Attribute in den Händen, die unterschiedlichen Fußstellungen oder Farbansätze. Sie hatten alle unterschiedliche Bedeutungen obwohl es sich um die gleiche Gottheit handelte. Man sagte zu mir, dass es unendlich Millionen Gottheiten gibt – denn alles was wir uns wünschen und vorstellen können, dafür gibt es die spezielle Gottheit – und diese verschafft seelischen Frieden, wenn man sie anbetet.

Die Menschen wissen, dass Probleme sich nicht von der einen auf die andere Sekunde auflösen – doch durch das Beten hat man einen Einfluss – wenn nicht in diesem Leben, dann wenigstens im nächsten Leben.

Meine Aufgabe ist es Menschen und diese Geschichten zusammen zubringen. Ich bin unterwegs in Asien um besondere schöne Dinge zu finden, bei dem man eine persönliche Nähe entwickelt und somit ein enges Verhältnis. Aus diesem Grund freue ich mich auf persönliche Anfragen und Anliegen.

Noch immer hilft mir mein Vater dabei – denn obwohl er mittlerweile das Rentenalter schon längst überschritten hat, hat er große Freude dabei Statuen zu bemalen und Schmuck zu basteln.

Service:

Wir legen ebenso großen Wert auf Service und Kundenzufriedenheit. Aus diesem Grund zögern Sie bitte nicht bei Fragen zu uns oder unseren Produkten. Sind Sie zufrieden? Dann besucht bitte unsere Facebookseite oder Googlepage und erzählen Sie uns was Ihnen besonders gefallen hat!

Auf unserem Blog werden Sie zudem stets über unsere neusten Schritte informiert, wo wir derzeit sind oder wohin wir noch kommen werden.

Grundsätzlich sind wir von Mitte März bis Ende Dezember auf dem Hamburger Fischmarkt (Höhe Hafentreppen/ St. Pauli Fischmarkt bei der Übergangsbrücke – Aktuell geschlossen auf unbestimmte Zeit wegen Corona *Stand 03.2020) für euch vor Ort mit einer großen Auswahl an unterschiedlichen Klangschalen, hinduistischen und buddhistischen Figuren sowie kleinere Geschenkartikel.

Unser Lager zum Anschauen und Ausprobieren:

Wir freuen uns Sie ebenfalls bei uns im Lager begrüßen zu dürfen. Weit mehr als 1000 unterschiedliche Klangschalen und Gongs sowie eine riesige Auswahl an schönen Statuen warten hier.

Das Lager befindet sich an folgender Adresse: Liebigstrasse 2-20, 22113 Hamburg

Wenn Sie persönlich vorbeikommen möchten, dann bitten wir einen Termin vorab auszumachen, da wir nicht immer vor Ort sind. Es kann sein, dass wir wieder für Sie in Asien auf Reisen sind oder einen Markt in Ihrer Umgebung machen.

Den Termin können Sie ganz einfach über unsere Kontaktseite erstellen oder direkt einfach durchrufen.

Kontaktdaten:

Telefonisch: +49 40 692 70 256

Whatsapp: +49 176 217 45 176

Signal: +49 176 217 45 176

Telegram: +49 176 217 45 176

E-Mail: info@asianspirit.de

 


bg_image

Maurice Singh
Ansprechpartner

Mit einer über fünfzehnjährigen Erfahrung in den Bereichen Asiatika, Klangtherapie und Meditation, stehe ich Ihnen für alle Fragen und Informationen, die Sie haben, zur Verfügung. Gerne auch bei Anfragen zu besonderen Wünschen, Importen und Großhandel.